Suche
Suche Menü

Miete -Sofort möglich!

Ab sofort ist eine Komfortwohnung zu mieten.
42 m² Kaltmiete € 340.– plus Betriebskosten und Servicepauschale. Einzelheiten bei Beratungstermin

Anrufen unter 0170 – 8694074

Mail: immo(at)bastei-waltz.de
Provisionsfrei!

Besuch Fernwehpark

Einen unvergesslichen Nachmittag erlebten unsere Bewohner vor Kurzen im Fernweh-Diner. Nach der Begrüßung durch die Bewohnerbetreuerin vom Pflegedienst Hudetz, Angela Elsner, und persönlichen Worten von Klaus Beer zur Bedeutung des Fernwehparks besichtigte die Gruppe das Friedenssymbol vor Ort. Ins Diner zurückgekehrt stärkten sich alle bei Klängen von Musiklegenden mit amerikanischen Köstlichkeiten. Zum Abschluss wurden im Star-Museum die Handabdrücke von bekannten Persönlichkeiten und Stars bestaunt.

P1060022

Herbstfest

Große Überraschung: Beim diesjährigen Herbstfest trat der Hofer Spielmannszug auf. Alle waren begeistert und die Stimmung stieg…

P1050977Die Hausleitung hatte zusammen mit dem Pflegedienst Hudetz eingeladen und viele Bewohner und Angehörige waren der Einladung gefolgt. Im Zelt auf dem Gartengelände konnte so fröhlich gefeiert werden

Die Stimmungsmusik tat ihr übriges.

P1050971

Stadtrundgang – Scharfenberg

 
Intensive Diskussionen

Engagiert zeigt sich Frau Scharfenberg, Mitglied des Deutschen Bundestags und pflegepolitische Sprecherin ihrer Fraktion, wenn es um die seniorengerechte und barrierefreie Gestaltung der Hofer Infrastruktur geht. Nach dem ersten gemeinsamen Stadtrundgang im März 2010 mit Bewohnern vom Haus Rosengarten erfolgte nun eine Wiederholung mit dem Ziel, Veränderungen gegenüber dem ersten Rundgang zu sehen und weitere Vorschläge zu unterbreiten.

Stadtrundgang_038-2

Fachgespräch zwischen Herrn Hudetz und Frau Scharfenberg

Bunzmann

Die Seniorenbeauftragte der Stadt Hof und Mitglieder des Seniorenbeirats waren aktiv an den Diskussionen beteiligt.

Intensive Diskussionen

Bereits im Gemeinschaftsraum im Haus Rosengarten ergaben sich intensive Diskussionen. Zentrales Thema waren die Angebote des Öffentlichen Nahverkehrs (ÖPNV), mit sehr deutlicher Kritik am bestehenden System.

Stadtrundgang_Grüne_080

Der anschließende Stadtrundgang zeigte einige Schwachstellen auf, sehr gravierend waren die Querungen über vielbefahrene Straßen, die für Menschen mit handicap gefährlich sind.

Stadtrundgang_Grüne_256

Christine Schoerner, Sprecherin des Grünen Kreisverbandes Hof lud in das Café Jean Paul ein und diskutierte das Thema ÖPNV weiter ….